Archiv für Dezember 2012

Carl Zeiss Jena gegen FC Energie Cottbus 2

Bei -6 °C empfing unser FC Carl Zeiss Jena, im verschneiten Ernst-Abbe-Sportfeld, die 2. Mannschaft von FC Energie Cottbus.
Der Gaesteblock…leer…allerdings fanden 9 Lausitzer den Weg in den Block E auf der Haupttribuene.
Die Platzbedingungen liessen im Vorfeld auf ein sehr kampfbetontes Spiel schliessen, welches dann auch 2700 Zuschauern sahen.
In der 39. Spielminute scheiterte Schlosser vom Elfmeterpunkt, an der Querlatte, aber Banaskiewicz traf beim Nachschuss zum 1:0.
Riemer koepfte in der 44. Spielminute zum 2:0 ein und…Hausdorf mit Roter Karte nach 90. Minuten.

RB Leipzig gegen Carl Zeiss Jena

Am Sonntag den 02.12.2012 fuhren wir mit unseren FussballClub wieder einmal ins Zentralstadion von Leipzig und diesmal hiess der Gegner „RB TraditionsClub Leipzig“.
Im Stadion angekommen wurden noch schnell die Zaunsfahnen festgemacht und sich hingesetzt, da man mit „Ohne Stimme 12:12 Keine Stimmung“ auf die kommende Bedrohung der Fankultur durch das vom Ligaverband DFL ausgearbeitete Konzept „Sicheres Stadionerlebnis“, aus Protest 12 Minuten und 12 Sekunden die Klappe hielt.
Von Seiten der Gastgeber gab es beim Einlauf der Mannschaften eine Choreo aus Papptafeln, auf dem gross „LEIPZIG“ stand.
Von Anfang an war unser FCC, sowohl spielerisch als auch kaempferisch, mit einer starken Leistung am Werke und so konnte durch Schmidt in der 58. Spielminute das 0:1 erziehlt werden.
Am Ende sahen 12100 Zuschauer ein 1:1 und man fuhr ohne besondere Vorkommnisse nach Jena.