Archiv für März 2013

Carl Zeiss Jena gegen FSV Zwickau

So langsam aber sicher war es an der Zeit, dass das braune Leder nach drei monatiger Zwangspause wieder in Bewegung kam…und so hiess der Gegner am Samstag den 23.03.2013 um 13:30 Uhr FSV Zwickau.
Auf das Punktspiel wollen wir an dieser Stelle auch nicht weiter eingehen…4400 Zuschauer sahen nach 90. Minuten ein ehr mageres 1:1 aus Jenaer Sicht…Pessolats Ausgleichstreffer in der 89. Spielminute durch einen Foulelfmeter an Brinkmann.
Auf Zwickauer Seite gab es in der ersten Halbzeit mehrmals Rauch im Block…Zaunfahnen RK und OZ.
Grazie mille an unsere Berliner-innen.

Roter Stern Leipzigie und FK Partizan Minsk

ANTIRACIST FANS STANDING TOGETHER
EIN LEBEN LANG

Tennis Borussia Berlin und FK Partizan Minsk

ANTIRACIST FANS STANDING TOGETHER
EIN LEBEN LANG

Carl Zeiss Jena 2 gegen FC Erzgebirge Aue 2

Da am Freitag den 01.04.2013 bereits bekannt gegeben wurde, dass das 4. Punktspiel in Folge unseres FC Carl Zeiss Jena (Sonntag 03.03.2013 gegen 1. FC Union Berlin 2) in der laufenden Regionalligasaison durch Schlechtwetter ausfallen wuerde, machte man sich am Samstag auf den weg ins Sportfeld um unserer 2. Mannschaft im Abstiegskampf der Oberliga NOFV Sued gegen die 2. Mannschaft von FC Erzgebirge Aue den Ruecken zu staerken…was mit einem 4:0 Heimsieg auch gelang.
Tore durch 1:0 Brinkmann, 2:0 Trytko (Elfmeter), 3:0 Loeser und 4:0 Ibold.